Luminanzmasken in Photoshop CC 2017/2018 für die Bildbearbeitung verwenden

Wer kennt das Problem nicht? Das bei der Bildbearbeitung in Photoshop oder Lightroom beim Verschieben der Kontrastregler, es sich alles auf das ganze Bild auswirkt? Wie kann man nur in den hellen Bereichen arbeiten und dort den Kontrast und den Farbton verändern? Wie kann man Photoshop sagen, dass man nur in den dunklen Bereichen die Sättigung verringern möchte? Wenn man mit Luminanzmasken arbeitet ist dieses und vieles mehr möglich. Ich verwende diese Art der Bearbeitung bereits seit einer gewissen Zeit. Auch ich habe mich am Anfang mit dieser Technik etwas schwer getan. Aber die Vorteile liegen klar auf der Hand. Es gibt die Möglichkeit Luminanzmasken manuell über Tastenkombinationen bei der Bearbeitung in Photoshop anzulegen. Darüber hinaus ist es möglich diese automatisiert durch Photoshop-Aktionen anlegen zu lassen. Ladet euch meine Photoshop-Aktionen zum Erstellen der Luminanzmasken hier herunter. Die Verwendung und das Laden ist kostenlos. Registriert euch einfach für meinen Newsletter, dann sende ich euch den Link zum Download. Ihr müsst nur den ZIP File entpacken und in Photoshop laden, wie das laden in Photoshop geht ist in der Mail beschrieben oder in unserem Onlineshop direkt als Download verfügbar:     LRE-Preset Box für Photoshop CC (JPG/ RAW Kompatible) Mit dieser Photoshop-Aktion … Luminanzmasken in Photoshop CC 2017/2018 für die Bildbearbeitung verwenden weiterlesen

weiterlesen