Das kleine Foto 1 x 1 – Kamera mit Grau – Grauverlaufsfilter verstehen und anwenden : Einzelne Bildbereiche (oder ganz) abdunkeln für samtweiches Wasser…

Du stehst auf dem roten Platz in Moskau und möchtest diesen ohne die ganzen Leute, auf deinem Bild, für dich alleine haben, oder stell dir vor, Du stehst mit deiner Kamera vor einem Wasserfall. Du schaust dir dann dein Fotos auf dem Display an, doch es sind überall Leute drauf oder das Wasser sieht nicht so seidig und schön aus, wie Bilder die Du im Internet gesehen hast. Du hast ein Bild im Kopf, aber du bist nur auf Urlaub und hast keine Zeit Tage auf dem Roten Platz zu verbringen bis er mal menschenleer ist! Das geht Berufsfotografen genauso, die haben auch keine Zeit mehrere Tage vorort zu verbringen, das einzelne Bild würde dann Unsummen kosten. Also wie bekommt man sowas hin, die Antwort ist, wenn man Sie kennt, wie immer einfach! Graufilter ist das Zauberwort. Wenn man versteht was mit dem Bild eigentlich passiert, beim Einsatz der Graufilter, ist die Magie nicht weg oder der Zauber verloren, sondern Ihr erweitert nur eure Möglichkeiten. Ich habe immer einen Graufilter in der Tasche und mit etwas Klebeband am Stativ gehts auch.       Dieses Foto 1 x 1 solltes Du kennen wenn du mit Graufiltern arbeitest Das kleine Foto … Das kleine Foto 1 x 1 – Kamera mit Grau – Grauverlaufsfilter verstehen und anwenden : Einzelne Bildbereiche (oder ganz) abdunkeln für samtweiches Wasser… weiterlesen

weiterlesen